Über uns

„Es ist ein tolles Gefühl, wenn viele Stimmen gemeinsam einen Raum zum Klingen bringen, einen Kirchenraum füllen – auch mit moderner Kirchenmusik“

Dies war so zu sagen das Motto, das die Initiatoren im Juni 2009 dazu veranlasste, einen lang gehegten Wunsch, einen Chor, der sich schwerpunktmäßig mit popularer Kirchenmusik beschäftigt, in die Realität umzusetzen.

Der so ins Leben gerufene Chor GOSPELandMORE hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen, die bisher nicht viel mit Chormusik oder Kirche zu tun hatten, zum Singen zu bringen und ihnen den Spaß an „moderner“ Kirchenmusik  zu vermitteln.

Zwischenzeitlich sind die ca.35 Sängerinnen und Sänger, nicht zuletzt dank qualifizierter Stimm- und Gehörbildung durch unsere Chorleiterin, zu einem „harmonischen Klangkörper“ zusammengewachsen.

Singen verbindet ganz verschiedene Menschen und Generationen, über die Musik eröffnet sich ein ganz eigener Zugang zum Glauben und ermöglicht einen neuen Blickwinkel auf vermeintlich schon bekannte Texte und Inhalte.

Und … es fühlt sich gut an, wenn viele Stimmen gemeinsam  einen Raum zum Klingen bringen.

Zu hören gibt es vorwiegend Chorliteratur aus dem popularmusikalischen Bereich der Kirchenmusik. Auch Gospels und Spirituals gehören zu unserem inzwischen ansehnlichen Repertoire.

Motiviert und mit viel Spaß treffen wir uns mittwochs um 20.00 Uhr im Johannes-Brenz-Haus um Lieder für das Singen in Gottesdiensten, an Hochzeiten, Konfirmationen oder bei Konzerten vorzubereiten.